Immobilienmakler in München

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der besonders anspruchsvolle und teilweise auch unübersichtliche Immobilienmarkt Münchens bietet für Verkäufer und Vermieter viele Chancen aber auch Risiken.

Ein Immobilienmakler kann hier mit seiner Marktkenntnis und Erfahrung helfen, den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie zeitnah und erfolgreich durchzuführen. Sowohl bei Verkauf als auch bei Vermietung einer Immobilie bieten Immobilienmakler in München ein breites Angebot an Serviceleistungen und Unterstützung.

Für Verkäufer

Verkäufer erhalten vom Makler z.B. eine Einschätzung zum möglichen Verkaufspreis oder auch Hinweise, wie die Immobilie aufgewertet werden kann. Sobald ein potentieller Käufer gefunden ist, kann der Immobilienmakler die Seriosität des Kaufangebotes prüfen und damit bereits im Vorfeld viel Ärger und Zeit sparen. Der Makler berät dann bei der Kaufvertragsgestaltung und sorgt dafür dass die Interessen der Beteiligten entsprechende Berücksichtigung finden.

Für Vermieter

Für Vermieter werden häufig auch die Übergabe der Wohnung oder des Hauses mit dem Vormieter als kostenlose Serviceleistungen durchgeführt. Dies ist dann besonders praktisch, wenn der Vermieter nicht in der näheren Umgebung des Objektes wohnt. Immobilienmakler geben Vermietern auch Orientierung bei der möglichen Miethöhe und ordnen die Immobilie z.B. in den Mietspiegel der Stadt München ein.

Auswahl des Immobilienmaklers

Bei der Auswahl eines Immobilienmaklers sind neben Kriterien wie Erfahrung, Mitgleidschaft in Maklerverbänden, Referenzen, Ausbildung und seriöses Auftreten aber auch der "persönliche Draht" entscheidend. Ein unverbindliches telefonisches Beratungsgespräch mit dem Makler kann hier ein sinnvoller Einstieg für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sein.

 

Gelesen 5134 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Wohnen in München